Reparatur-Auftrag, wie geht das?

Sie schicken mir den/die Vergaser per Paket-Dienst und gut verpackt zu. Wickeln Sie den/die Vergaser mit einer Polsterfolie oder ähnlichen Verpackungsmaterial gut ein, nachdem Sie den/die Vergaser gut entleert haben. Es reicht wenn Sie den/die Vergaser auf den Kopf drehen und länger etwas hin- und her kippen. Nehmen Sie einen stabilen Karton, da das Gewicht schnell mal 10 Kg und mehr erreicht. Füllen Sie die Hohlräume gut aus mit Füllmaterial. Es ginge auch Zeitungspapier. Bedenken Sie das die Pakete auch mal geworfen werden.

Bitte legen Sie einen kleinen Auftrag mit in den Karton mit Ihren Personalien, Tel.-Nr. gerne Handy, Anschrift und Mail-Adresse sowie eine kleine Fehlerbeschreibung des Problems, das Sie mit Ihrem Fahrzeug/Vergaser haben.

Wenn Ihr Auftrag dann bei mir ist, bekommen Sie eine Mail mit einem ca. Fahrplan, wann ich zu Ihrem Auftrag komme. In der Regel habe ich die Durchsicht, die ich zuerst mache, in 14 Tagen nach Erhalt fertig. Sie bekommen dann eine genaue Aufstellung der Mängel und einen Kostenvoranschlag, den Sie mir dann erst zustimmen müssen, bevor ich mit der Reparatur beginne. Nach Zusage benötige ich dann von Ihnen noch einen Termin, wann Sie die Fertigstellung wünschen. Der Zeitaufwand beträgt ca. 2-3 Wochen. Sollte Ihnen der Termin zu Lange dauern, teilen Sie mir das mit, eventuell kann ich Ihren Auftrag etwas vorziehen. Das hängt immer von der derzeitige Auftragslage ab.