über 40 Jahre Kfz-Meister und Vergaser-Spezialist

Kfz-Elektriker Meister Klaus-Peter Liedtke.

Steckbrief:
Nach der Lehre in den 70ern in einem Bosch-Dienst war ich weitere 8 Jahre als Geselle auf einem Bosch-Leistungsprüfstand für Zünd.- und Vergaser zuständig. In dieser Zeit habe ich im Pierburg/Solex-Werk diverse Vergaserlehrgänge besucht und mich zum Vergaser-Spezialist ausbilden lassen. 1980 ging ich dann nach Heide zur Meisterschule und habe 1981 meine Meisterprüfung abgelegt. Im Okt. 1981 habe ich mich im Industriegebiet Süd in Neumünster selbstständig gemacht. In meinem Vergaser-Dienst mit Bosch KFZ-Ausrüstung habe ich dann in den 80ern und 90ern es weitgehend mit Vergaser und Zündanlagen zu tun gehabt. Anfang 2000 ging es dann mit den Vergasern am Markt zurück.

Seit ein paar Jahren kommt nun der Vergaser bei Oldtimern wieder in´s Gespräch bei vielen Liebhabern. Da ich noch über ein sehr großes Ersatzteillager verfüge und auch die Werkzeuge und technische Unterlagen besitze, war es kein Problem das Thema wieder aufzunehmen.
Seit einigen Jahren arbeiten mein Sohn und ich für Kunden europaweit an Vergasern, Schwerpunkt Solex, Zenith und Stromberg. Andere Vergaser-Reparaturen sind nach Klärung des Ersatzteilbedarfs auch möglich. Die Vergaser-Werkstatt wurde ausgestattet mit einem modernen Ultraschallgerät und entsprechende Reinigungsflüssigkeiten um Verkalkungen und ähnliche Verschmutzungen zu bearbeiten.
Unser Ersatzteillager wird stetig mit Teilen aufgefüllt und hat mittlerweile eine stattliche Größe.

DSC06213